Engineered by
Peter Wolters DE
  • us
  • gernany
Precision Surfacing Solutions

Lapmaster gibt die Übernahme von Peter Wolters bekannt

Mount Prospect, IL - 6. Juni 2014 - Lapmaster Group Holdings LLC, ein führender Anbieter von hochpräzisen Geräten und Dienstleistungen zum Läppen, Polieren, Schleifen und Honen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Peter Wolters GmbH, einen Anbieter von Werkzeugmaschinen, übernommen hat und Systeme zur hochpräzisen Oberflächenbearbeitung. Headwaters MB, eine mittelständische Investmentbank, hat Lapmaster bei der Transaktion beraten.

"Diese Fusion komplementärer Marktführer wird einen noch stärkeren Global Player mit beispiellosen technischen Fähigkeiten in der Branche schaffen", sagte Brian Nelson, President und CEO von Lapmaster. "Das 600-köpfige Team des Unternehmens bietet den Service und Support, den Kunden von Lapmaster und Peter Wolters in ganz Europa, Asien und Amerika erwarten."

David Celli, CEO von Peter Wolters, erklärte weiter: "Diese Kombination ist eine klare Wahl für Endanwender auf der ganzen Welt, die Oberflächenveredelungslösungen auf Mikrometer-Ebene für die strengsten und anspruchsvollsten Anwendungen in der Unterhaltungselektronik-, Prime-Wafer- und allgemeinen Industrie benötigen. Wir suchen freuen uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. " Lapmaster hat seit 1948 die schwierigsten Probleme mit Präzisionsoberflächen gelöst. Mit über 65 Jahren Erfahrung kann Lapmaster auf eine erfolgreiche Entwicklung kostengünstiger Verarbeitungslösungen für praktisch jede Anwendung zurückblicken. Einzelheiten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Über Lapmaster
Lapmaster International ist ein Branchenführer für Präzisionsoberflächenlösungen. Seit 1948 hat Lapmaster eine nachweisliche Geschichte in der erfolgreichen Entwicklung kostengünstiger Bearbeitungslösungen für die Märkte Feinschleifen, Hochleistungswerkstoffe, Präzisionsoptik, Bohren, Schleifen, Läppen / Polieren und Metallografie durch ein wachsendes Netzwerk von Verkaufs- und Servicebüros auf der ganzen Welt . Die 30.000 installierten Systeme des Unternehmens bei über 5.000 Kunden verwenden mikrometergroße Schleifpartikel, um mikroskopisches Material für verschiedene Endanwender-Präzisionsveredelungsanwendungen zu entfernen. Lapmaster hat seinen Hauptsitz außerhalb von Chicago, IL, und beschäftigt über 250 Mitarbeiter in sechs Produktionsstätten auf drei Kontinenten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.lapmaster.com/.

Markenfamilie der Precision Surfacing Solutions
PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter
  • PRECISION SURFACING SOLUTIONS

    PRECISION SURFACING SOLUTIONS unterstützt Hersteller in einer Vielzahl von Branchen, in denen Präzisionsschleifen, Läppen, Polieren, Entgraten und Bearbeitungsgeräte für fortgeschrittene Werkstoffe häufig eingesetzt werden. Sie alle benötigen hochwertige, hochpräzise, ​​stabile und ausgereifte Maschinen, um hochwertige Werkstücke herzustellen.

    Zur Homepage
  • Micron

    Die seit 2009 in Deutschland produzierten MICRON-Maschinen sind kompakte und dynamisch steife Schleifmaschinen, die speziell für das Profilschleifen entwickelt wurden. MICRON ist ein Branchenführer in der Bearbeitung von Hydraulikkomponenten wie Statoren, Rotoren und Van-Pumpen.

    Zur Homepage
  • KEHREN

    KEHREN wurde 1934 gegründet und ist ein etablierter Entwickler und Hersteller von Präzisionsschleifmaschinen und -systemen in den folgenden Kategorien: Vertikalschleifzentren, Vertikalschleifzentren in Portalbauweise, Flachschleifmaschinen mit Drehtellern und horizontalen Spindeln sowie Flachschleifmaschinen mit Doppelrundtischen und Vertikalspindeln.

    Zur Homepage
  • REFORM

    Die REFORM Grinding Technology GmbH hat sich am Standort Fulda auf den Vertrieb, die Entwicklung und die Produktion von Schleifmaschinen für verschiedene Anwendungen spezialisiert.

    Zur Homepage
  • aba Grinding

    Die Firma aba wurde 1898 unter dem Namen Messwerkzeugfabrik Alig & Baumgärtel Aschaffenburg gegründet, daher die Initialen aba. Heute konzentriert sich die aba Grinding Technologies ausschließlich auf die Weiterentwicklung und Produktion von Präzisionsflächen- und Profilschleifmaschinen.

    Zur Homepage
  • ELB-Schliff

    Die ELB-Schliff Werkzeugmaschinen GmbH produziert seit über 60 Jahren Flach- und Profilschleifmaschinen. Das Unternehmen wurde von Edmund Lang in Babenhausen gegründet, woraus der Name "ELB-Schliff" entstand.

    Zur Homepage
  • Barnes Honing

    Seit 1907 gilt Barnes als weltweit führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Verfahren zum Honen und Ausbohren. Die frühesten Barnes-Honmaschinen waren die ersten, die das Honen zu einem praktischen und effizienten Mittel machten, um Zylinderbohrungen für Kraftfahrzeuge in einer Produktionsumgebung zu bearbeiten.

    Zur Homepage
  • Lapmaster Wolters

    1948 in Chicago als Hersteller von Läpp- und Poliermaschinen für den Gleitringdichtungsmarkt gegründet, hat sich Lapmaster zu einem weltweiten Lösungsanbieter für mehr als 20 Branchen wie Präzisionsoptik und moderne Materialien entwickelt.

    Zur Homepage
  • Peter Wolters

    Peter Wolters wurde 1804 in Deutschland gegründet und produziert seit 1936 Läpp-, Polier- und Feinschleifmaschinen. Peter Wolters lieferte 1961 seine erste Maschine für die Bearbeitung von Siliziumwafern und ist nach wie vor ein Branchenführer in den Bereichen Wafer-Polieren und Feinschleifen in der allgemeinen Industrie.

    Zur Homepage