Engineered by
Peter Wolters DE
  • us
  • gernany
Precision Surfacing Solutions

Peter Wolters AC microLine® 2000-P

  • Modell: ac-microline-2000-p
  • der Typ/die Anwendung: Double Sided
  • Scheibendurchmesser (mm): 2000 mm
Produktbeschreibung
Peter Wolters AC microLine<sup>®</sup> 2000-P

Die Peter Wolters AC 2000 Doppelseiten-Batchbearbeitungsmaschine ist konzipiert für die hochpräzise Serienfertigung von Werkstücken. Dank ihres modularen Aufbaus kann die AC 2000 als Feinschleif-, Läpp-, Hon- und Poliermaschine eingesetzt werden. Maschinenmerkmale: Wie alle Maschinen der microLine© Baureihe setzt auch die AC 2000 auf bewährte Kernkomponenten wie das hochpräzise, pneumatische Belastungssystem, die berührungslose Feinstmesssteuerung, die leistungsstarke Antriebstechnik und die PC unterstützte Maschinenführung. Die eingesetzte Software hierzu wird eigens von Peter Wolters entwickelt und ermöglicht eine vollständige menügeführte und intuitive Bedienung der Maschine. Für einen optimalen Zugang zu dem Arbeitsraum ist der gesamte obere Teil der Maschine ausschwenkbar. Um ein möglichst breites Werkstückspektrum abzudecken, kann die Maschine in unterschiedlichen Abwälzvorrichtungen, Antriebsleistungen und Scheibendrehzahlen geliefert werden. Hiermit wird eine optimale Maschinenauslegung für jeden Anwendungsfall erreicht. Die AC 2000 ist mit den bekannten und bewährten Zusatzkomponenten wie Spaltbildung, Ausrichtvorrichtung, Feinschleifmittel- respektive Läpp- oder Poliermitteldosierung erhältlich. Zusatzkomponenten wie Messtaster und Post-Prozess-Messung liefern Daten für die statistische Prozesskontrolle und bieten Prozesssicherheit bei der Bearbeitung kritischer Bauteile. Das eigens entwickelte Analysetool "Data Care" erfasst alle Informationen der Steuerung und bietet damit die optimale Plattform zur analytischen Prozessbeurteilung, Optimierung und Fehleranalyse. Die AC 2000 kann Werkstücke bis zu einem maximalen Durchmesser von 600 mm mit einer maximalen Bauteildicke von 200 mm aufnehmen und bearbeiten. Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit, Anwendungsvielfalt und Automationslösungen – das sind die herausragenden Produkteigenschaften der AC microLine® Baureihe. Hohe Fertigungsqualität – Made in Germany Ideale Anpassung der Maschine an die Prozessanforderungen des Kundens Hohe Steifigkeit und Präzision Schnelle, ergonomische Be- und Entladung der Maschine sowie einfacher Werkzeugwechsel Optimale Oberflächengüte, Ebenheit, Dickentoleranz und Planparallelität bei engsten Toleranzen am Werkstück erzielbar Extreme Temperaturstabilisierung über die gesamte Werkzeugfläche und somit gleichbleibende Ebenheit der Arbeitsscheiben Stückkostenreduktion, verkürzte Be- und Entladezeiten sowie Nebenzeiten, konstante Werkstückqualitäten Umfangreiche, übersichtliche Bedienbilder Exzellente Arbeitsergebnisse durch Einhaltung der frei programmierbaren Prozessparameter Schnelle Reaktionszeit bei Lastwechsel (Hysteresefreiheit) Benutzerfreundliche, intuitive Bedienung Programmspeicher zur Speicherung der Einstellparameter für 60 oder optional mehr Bearbeitungsprogramme Zeitsparende, effiziente Fehlerbeseitigung Geringe laufende Betriebskosten Individuelle Prozessentwicklung, hohe Produktionsleistung Extrem wartungsarm / -freundlich Hohes Prozess- und Technologie-Know-how

Anfrage

* Erforderlich

Ich habe die Datenschutzbestimmungen in der Fußzeile dieser Seite gelesen und verstanden.

Markenfamilie der Precision Surfacing Solutions
PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter
  • PRECISION SURFACING SOLUTIONS

    PRECISION SURFACING SOLUTIONS unterstützt Hersteller in einer Vielzahl von Branchen, in denen Präzisionsschleifen, Läppen, Polieren, Entgraten und Bearbeitungsgeräte für fortgeschrittene Werkstoffe häufig eingesetzt werden. Sie alle benötigen hochwertige, hochpräzise, ​​stabile und ausgereifte Maschinen, um hochwertige Werkstücke herzustellen.

    Zur Homepage
  • Micron

    Die seit 2009 in Deutschland produzierten MICRON-Maschinen sind kompakte und dynamisch steife Schleifmaschinen, die speziell für das Profilschleifen entwickelt wurden. MICRON ist ein Branchenführer in der Bearbeitung von Hydraulikkomponenten wie Statoren, Rotoren und Van-Pumpen.

    Zur Homepage
  • KEHREN

    KEHREN wurde 1934 gegründet und ist ein etablierter Entwickler und Hersteller von Präzisionsschleifmaschinen und -systemen in den folgenden Kategorien: Vertikalschleifzentren, Vertikalschleifzentren in Portalbauweise, Flachschleifmaschinen mit Drehtellern und horizontalen Spindeln sowie Flachschleifmaschinen mit Doppelrundtischen und Vertikalspindeln.

    Zur Homepage
  • REFORM

    Die REFORM Grinding Technology GmbH hat sich am Standort Fulda auf den Vertrieb, die Entwicklung und die Produktion von Schleifmaschinen für verschiedene Anwendungen spezialisiert.

    Zur Homepage
  • aba Grinding

    Die Firma aba wurde 1898 unter dem Namen Messwerkzeugfabrik Alig & Baumgärtel Aschaffenburg gegründet, daher die Initialen aba. Heute konzentriert sich die aba Grinding Technologies ausschließlich auf die Weiterentwicklung und Produktion von Präzisionsflächen- und Profilschleifmaschinen.

    Zur Homepage
  • ELB-Schliff

    Die ELB-Schliff Werkzeugmaschinen GmbH produziert seit über 60 Jahren Flach- und Profilschleifmaschinen. Das Unternehmen wurde von Edmund Lang in Babenhausen gegründet, woraus der Name "ELB-Schliff" entstand.

    Zur Homepage
  • Barnes Honing

    Seit 1907 gilt Barnes als weltweit führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Verfahren zum Honen und Ausbohren. Die frühesten Barnes-Honmaschinen waren die ersten, die das Honen zu einem praktischen und effizienten Mittel machten, um Zylinderbohrungen für Kraftfahrzeuge in einer Produktionsumgebung zu bearbeiten.

    Zur Homepage
  • Lapmaster Wolters

    1948 in Chicago als Hersteller von Läpp- und Poliermaschinen für den Gleitringdichtungsmarkt gegründet, hat sich Lapmaster zu einem weltweiten Lösungsanbieter für mehr als 20 Branchen wie Präzisionsoptik und moderne Materialien entwickelt.

    Zur Homepage
  • Peter Wolters

    Peter Wolters wurde 1804 in Deutschland gegründet und produziert seit 1936 Läpp-, Polier- und Feinschleifmaschinen. Peter Wolters lieferte 1961 seine erste Maschine für die Bearbeitung von Siliziumwafern und ist nach wie vor ein Branchenführer in den Bereichen Wafer-Polieren und Feinschleifen in der allgemeinen Industrie.

    Zur Homepage