Engineered by
Peter Wolters DE
  • US
  • Germany
Precision Surfacing Solutions

Accupol Waferdurchforstungsvorrichtungen

AccuPol Thinning Fixtures

Die Accupol Vorrichtung ist ein Präzisions-Vakuummessgerät, das für den gleichen Zweck wie die Diamantanschlagsvorrichtung verwendet wird - für die Bearbeitung von dünnen und zerbrechlichen Komponenten. Die Hauptunterschiede sind, dass Accupol einen Konditionierungsring in seine mechanische Baugruppe integriert. Der Konditionierungsring der Maschine wird entfernt und die Accupol wird zur Bearbeitung direkt an die Maschinenrollenjochlager angelegt. Die Bauteilparallelität wird durch die Fertigungstoleranzen der Vorrichtung gesteuert, insbesondere durch die Rechtwinkligkeit der Vakuumspannfläche und der Verschleißringoberfläche zur Kolbenbohrung. Ein einstellbarer Gewindeanschlaghals steuert den angemessenen Abstand des Vakuumfutters, das das Bauteil enthält, anstelle von Diamantanschlägen, die den einwandfreien Zustand der gesamten Vorrichtung steuern.
Wirtschaftliches Werkzeug zur Verarbeitung von 3"-4"-6"-Wafern oder mehreren kleinen Wafern/Geräten
-Dünne Wafer bis unter 75 Mikrometer
-Beibehalten/Verbessern des Kegels auf < 1 Mikron
Für sowohl Läpp- als auch Polieranwendungen

 Der Accupol ist mit einer elektronischen Messuhr ausgestattet, die anzeigt, wie viel Komponentenmaterial entnommen wird oder wann eine bestimmte Komponentendicke erreicht wird. Lapmaster bietet drei Standard-Accupol-Größen für die Modelle 12, 15 und 20 an. Ein spezielles Rollenjoch ist erhältlich, um den Einsatz einer Accupol 12 auf einer Maschine des Typs 15 zu ermöglichen. Kundenspezifische Accupol-Designs können auf Anfrage angeboten werden.

Das Lapmaster Accupol System ist sehr einfach zu bedienen. Die Einheit ist so konzipiert, dass sie nur Komponenten verarbeitet, die eine parallele Dicke und eine anspruchsvolle Dickenvariation erfordern.

Es gibt grundsätzlich drei (3) Anpassungen, die am Lapmaster Accupol System vorgenommen werden können:
-Einstellen des digitalen Messgerätes zur Überwachung der Abtragsleistung
-Einstellung der Einheit zum mechanischen "Stoppen" eines zusätzlichen Materialabtrags/Vertikalhubs
-Einstellung der Einheit auf "Federspannung" und Gesamtabtriebskraft

Für beste Gesamtergebnisse sollte die Fläche des Vakuumfutters innerhalb von 1-2 Helium-Lichtbändern flach sein, mit einer polierten und kratzfreien Oberfläche. Darüber hinaus sollte der Konditionierungsring (der mit dem Accupol-Körper verschraubt ist) auch eine ebene Oberfläche aufweisen (die Seite, die die Lap-Platte berührt) und die gesamte Parallele am Ring sollte beim Ausbau innerhalb von 0,0003" oder weniger liegen. Alle Einstellungen, die am Accupol vorgenommen werden, sollten auf einer sehr flachen und sauberen Oberfläche vorgenommen werden, wie z.B. einer Granitplatte.

 

 AccuPol Callout

Anfrage

* Erforderlich

Ich habe die Datenschutzbestimmungen in der Fußzeile dieser Seite gelesen und verstanden.

Markenfamilie der Precision Surfacing Solutions
Precision Surfacing Solutions Wheel BrandPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPrecision Surfacing SolutionsPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterLapmaster WoltersPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterBarnes HoningPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterElb SchliffPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeteraba GrindingPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterReformPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter KehrenPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterMicronPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPeter WoltersPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter
  • PRECISION SURFACING SOLUTIONS

    PRECISION SURFACING SOLUTIONS unterstützt Hersteller in einer Vielzahl von Branchen, in denen Präzisionsschleifen, Läppen, Polieren, Entgraten und Bearbeitungsgeräte für fortgeschrittene Werkstoffe häufig eingesetzt werden. Sie alle benötigen hochwertige, hochpräzise, ​​stabile und ausgereifte Maschinen, um hochwertige Werkstücke herzustellen.

    Zur Homepage
  • Micron

    Die seit 2009 in Deutschland produzierten MICRON-Maschinen sind kompakte und dynamisch steife Schleifmaschinen, die speziell für das Profilschleifen entwickelt wurden. MICRON ist ein Branchenführer in der Bearbeitung von Hydraulikkomponenten wie Statoren, Rotoren und Van-Pumpen.

    Zur Homepage
  • KEHREN

    KEHREN wurde 1934 gegründet und ist ein etablierter Entwickler und Hersteller von Präzisionsschleifmaschinen und -systemen in den folgenden Kategorien: Vertikalschleifzentren, Vertikalschleifzentren in Portalbauweise, Flachschleifmaschinen mit Drehtellern und horizontalen Spindeln sowie Flachschleifmaschinen mit Doppelrundtischen und Vertikalspindeln.

    Zur Homepage
  • REFORM

    Die REFORM Grinding Technology GmbH hat sich am Standort Fulda auf den Vertrieb, die Entwicklung und die Produktion von Schleifmaschinen für verschiedene Anwendungen spezialisiert.

    Zur Homepage
  • aba Grinding

    Die Firma aba wurde 1898 unter dem Namen Messwerkzeugfabrik Alig & Baumgärtel Aschaffenburg gegründet, daher die Initialen aba. Heute konzentriert sich die aba Grinding Technologies ausschließlich auf die Weiterentwicklung und Produktion von Präzisionsflächen- und Profilschleifmaschinen.

    Zur Homepage
  • ELB-Schliff

    Die ELB-Schliff Werkzeugmaschinen GmbH produziert seit über 60 Jahren Flach- und Profilschleifmaschinen. Das Unternehmen wurde von Edmund Lang in Babenhausen gegründet, woraus der Name "ELB-Schliff" entstand.

    Zur Homepage
  • Barnes Honing

    Seit 1907 gilt Barnes als weltweit führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Verfahren zum Honen und Ausbohren. Die frühesten Barnes-Honmaschinen waren die ersten, die das Honen zu einem praktischen und effizienten Mittel machten, um Zylinderbohrungen für Kraftfahrzeuge in einer Produktionsumgebung zu bearbeiten.

    Zur Homepage
  • Lapmaster Wolters

    1948 in Chicago als Hersteller von Läpp- und Poliermaschinen für den Gleitringdichtungsmarkt gegründet, hat sich Lapmaster zu einem weltweiten Lösungsanbieter für mehr als 20 Branchen wie Präzisionsoptik und moderne Materialien entwickelt.

    Zur Homepage
  • Peter Wolters

    Peter Wolters wurde 1804 in Deutschland gegründet und produziert seit 1936 Läpp-, Polier- und Feinschleifmaschinen. 2019 übernimmt die Precision Surfacing Solutions Group das Wafering Equipment- und Servicegeschäfts für Photovoltaik- und Spezialsubstratmaterialien von Meyer Burger. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.precision-surface.ch

    Zur Homepage